VIZSLA VOM HOLSTEINER BROOK

Jagdliche Zucht auf Form, 
Anlage und Leistung im VDH

Ein Schneider, so sagt man, trägt selbst oft die schlechtesten Anzüge. Auf einen Hundezüchter sollte so ein Satz nicht zutreffen. Denn um gute Anlagen zu vererben, müssen gute Anlagen vorhanden sein. Und in Zeiten, in denen wir ernsthaft auch über Epi-Genetik reden  – derzeit ein Schwerpunkt der Genetik-Forschung – sollte auch das Umfeld stimmen.

 

Nicht vergessen: Wenn wir heute einen Hund treffen, dann ist sein Verhalten mit dem er "rüber kommt" immer eine Summe vieler Faktoren:  seiner Herkunft und Prägung, der Art wie man mit ihm umgeht, seines Lebensumfeldes ... – und das alles beginnt beim Züchter und den Hunden, die bei ihm im Haus leben.